head Haus Norderhofenden

Hier finden Sie Meldungen aus den Jahren 2010 und 2011.
> zurück zu den aktuellen Meldungen

Neues Angebot im Bereich Eingliederungshilfe gestartet

[Dezember 2011] Als Ergänzungsangebot zu ambulanten Einzelbetreuungen bietet Haus Norderhofenden die Betreuung von Gruppen. Klienten mit einer Suchterkrankung ermöglichen wir beispielsweise die Teilnahme an einem psychosozialen Gesprächskreis. Daneben gibt es Gruppenangebote zur sozialen Teilhabe, z.B. angeleitete Freizeitaktivitäten. Für diese Angebote sind im Dezember die Vereinbarungen abgeschlossen worden.
> Mehr ...

Ferienfreizeit im Bereich stationäre Eingliederungshilfe

[September 2011] Einmal im Jahr fahren alle Bewohnerinnen und Bewohner der stationären Eingliederungshilfe in eine gemeinsame Ferienfreizeit. Wie in den Vorjahren ging’s in diesem Sommer wieder nach Skandinavien.
Ferienfahrt 2011
> Mehr ...

Neue therapeutische Wohngruppe im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

[August 2011] Im Bereich der Hilfen zur Erziehung sind die Verhandlungen für ein neues Leistungsangebot erfolgreich abgeschlossen worden. Die Therapeutische Wohngruppe mit 5 Plätzen für Jungen im Alter von 10 bis 15 Jahre erweitert das Leistungsspektrum von Haus Norderhofenden im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe um eine qualifizierte intensive Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII.
> Mehr ...

Neues Wohn- und Betreuungsangebot der Eingliederungshilfe

[Februar 2011] Ein besonderes Wohn- und Betreuungsangebot unserer Eingliederungshilfe sind die ambulant betreuten Wohngruppen. Derzeit wird eine zweite Wohngruppe eingerichtet, deren Schwerpunkt auf der Betreuung von Menschen liegt, die primär psychisch und sekundär an einer stoffgebundenen Sucht erkrankt sind. Ausführlich stellen wir die ambulant betreuten Wohngruppen in unserem neuen Flyer vor, den Sie – wie auch unsere anderen Flyer – per Download einsehen können.
> Mehr ...

Skills-Training für junge Frauen und Mütter

[Januar 2011] Die Einrichtung Hilfe für Mutter & Kind erweitert ihre Angebote. Im Januar startet ein wöchentliches Skills-Training mit vier bis fünf Frauen/Müttern. Der Kurs dauert 6 Monate und erfolgt in Zusammenarbeit mit einer in Flensburg ansässigen Ergotherapiepraxis / Skills-Trainerin. Im Februar wird ein Elternkurs /eine Elternschule angeboten. Es geht um viel Übung im Rollenspiel, damit die jungen Mütter mehr Sicherheit im Erziehungsalltag finden und einen gewaltfreien Umgang erlernen und festigen.

Ferienfreizeit im Bereich Jugendhilfe

[November 2010] Die Ferienfreizeit im Bereich Jugendhilfe führte die Jugendlichen in die dänische Südsee und bot ihnen im Jahr 2010 einige Herausforderungen.
Ferienfahrt 2010
> Mehr ...

Neues aus der Norderstraße 97

[September 2010] Am 10.09.2010 fand bei idealem Wetter im Hinterhof unserer Räumlichkeiten in der Norderstraße 97 ein gemeinsames Grillfest für die Klienten der ambulanten Eingliederungshilfe und für die Nachbarschaft statt. Es war ein geselliger Abend mit guten Gesprächen und kulinarischen Genüssen vom Grill.

Die erweiterten Freizeitangebote für die ambulante Eingliederungshilfe (Kino, Sport, Spielenachmittage, Ausflüge etc.) sowie die psychosozialen Gesprächskreise für die Klienten in der Norderstraße 97 sind mittlerweile zu einer festen Größe im Angebot des Haus Norderhofenden geworden und werden sehr gut angenommen. Vor allem der "Gesprächskreis Suchterkrankung" wird von Klienten regelmäßig besucht.

Internes Beratungsangebot für werdende und junge Mütter

[Juli 2010] Die Einrichtung Hilfe für Mutter & Kind hat die interne Mütterberatung erweitert. Einmal wöchentlich kommt eine Hebamme in die Einrichtung und berät zu Säuglings- und Kleinkindpflege sowie zu sonstigen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt.

Kreativprojekt: Wohlbefinden für Mutter und Kind

[Juli 2010] Wie mit Farbe, Schablonen, Wandtattoos und sonstiger Dekoration ein Kinderzimmer verwandelt werden kann, zeigen Frauen/Mütter unserer Einrichtung Hilfe für Mutter & Kind. In einem gemeinsamen Projekt – mit und auch ohne Anleitung – verschönern sie ihre Wohnungen, um für sich und ihre Kinder ein neues Wohlbefinden zu erreichen.
Wanddekoration
 

Räumlichkeiten in der Norderstraße 97

[Februar 2010] Der Bereich Ambulante Hilfen nach SGB XII hat ein eigenes Büro in der Norderstraße 97 bezogen, das auch als Treff für die Betreuten dient.
Eingang Ambulante EGH
> Anfahrt

> Nach oben

Abstand
Ueber uns Aktuelles Meldungen Stellen Kontakt Kinder- und Jugendhilfe Eingliederungshilfe Start
Impressum item3 item2 item1